camoFS Version 11

– Möglichkeit, einfach beim Anlegen einer neuen Kamera die komplette URL einzutragen (einzelne Settings werden autom. eingetragen)
– Vereinfachung an mehreren Stellen
– mehr Fehlerausgaben/Checks
– bessere Debug-Ausgaben, auch direkt im Screen
– fHD geskinnt
– Dialoge skinbar, angepasst an die Auflösungen
– Alarmüberwachung bei pure-Video möglich

Donnerstag, der 4. Februar 2016 von shadowrider
17:33 von shadowrider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  Datenschutzerklearung

*